Wir leben in einem reichen Land...

Lebensmittel stehen in guter Qualität, zu überaus günstigen Preisen und in ausreichendem Maß zur Verfügung. Laut Umfragen haben Landwirte ein hohes Ansehen in der Bevölkerung. Und doch steht das Wirtschaften in der Landwirtschaft unter ständiger Beobachtung und wird vielfältig kritisiert. Was sind die Gründe und wie können wir uns den „gesellschaftlichen Anforderungen“ stellen?